Startseite

Das sind die „Ausgezeichneten Orte“ 2017!

Sie stehen fest: Deutschlands 100 innovativste Projekte zum Jahresmotto „Offen denken - Damit sich Neues entfalten kann“. Entdecken Sie hier alle Preisträger und schauen finden Sie heraus, welche Ideen es aus Ihrem Bundesland unter die Gewinner geschafft haben.

mehrzu: Das sind die „Ausgezeichneten Orte“ 2017!

Digital wird regional: Land der Ideen unterstützt neue Konferenzreihe DLD Campus

Deutschland - Land der Ideen und die Deutsche Börse sind Partner des brandneuen Konferenzformates DLD Campus, das am 21. Juni erstmals in Bayreuth stattfindet. Lesen Sie, worauf die Gäste sich neben Innovationen und Inspirationen noch freuen dürfen!

mehrzu: Digital wird regional: Land der Ideen unterstützt neue Konferenzreihe DLD Campus

Das war der „africaXchanger“ 2017

Am 12. Juni 2017 fand im Haus der Commerzbank in Berlin der „africaXchanger - Young Leaders Hub Berlin“ statt. Wir schauen zurück auf einen Abend mit inspirierenden Erfolgsgeschichten und spannenden Diskussionen  

mehrzu: Das war der „africaXchanger“ 2017

Wettbewerbe

Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen

Der Wettbewerb bietet kreativen Köpfen aus ganz Deutschland eine Bühne für ihre innovativen Projekte. mehr zu: Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen

Grafik einer Deutschlandkarte

Offen denken

Es werden Projekte prämiert, die die Potenziale von Offenheit und Aufgeschlossenheit für Neues nutzen. mehr zu: Offen denken

Deutscher Mobilitätspreis

Mit dem Deutschen Mobilitätspreis werden digitale Innovationen für eine intelligente Mobilität ausgezeichnet. mehr zu: Deutscher Mobilitätspreis

Logo

Intelligent unterwegs

Unter dem Motto „Innovationen für eine sichere Mobilität“ steht 2017 das Thema Sicherheit im Fokus. mehr zu: Intelligent unterwegs

NRW-Wirtschaft im Wandel

Der Wettbewerb „NRW-Wirtschaft im Wandel“ zeigt vorbildhafte und zukunfts­feste Untern­ehmen. mehr zu: NRW-Wirtschaft im Wandel

Zwischen Zeche und Zukunft

Nordrhein-Westfalen in einer industriellen Revolution - wer sind Vorreiter des Strukturwandels? mehr zu: Zwischen Zeche und Zukunft